Wolfgang Gehrcke
Wolfgang Gehrcke

Der Krieg in Syrien ist täglich in den Nachrichten, verlässliche Informationen sind dennoch Mangelware. Längst ist der anfangs friedliche Protest in einen von außen geschürten und finanzierten bewaffneten Aufstand übergegangen. In diesem Konflikt mischen mittlerweile so viele unterschiedliche Akteure mit, dass das Geflecht widerstreitender Interessen nur schwer zu durchschauen ist. Medial und politisch werden im Westen nur jene Kräfte wahrgenommen, die den gewaltsamen Sturz von Staatschef Assad betreiben. Ebenso wenig wird die Frage erörtert, was eine Mehrheit der Syrerinnen und Syrer will und welche Bedingungen dies erfordert. Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gehrcke sprach in Schwalmstadt über sein neues Buch, das diesen Fragen auf den Grund geht:                      

„Syrien - Wie man einen säkularen Staat

 

zerstört und eine Gesellschaft islamisiert“ 

 

mit Wolfgang Gehrcke

 

am Montag, den 08. April um 19:00 Uhr

in unserem Büro in Schwalmstadt, Steingasse 5

 

 

zurück

DIE LINKE. Schwalm-Eder
Steingasse 5
34613 Schwalmstadt
Tel: 066912204631

Öffnungszeiten:

Di 17:00 - 19:00 Uhr

Mi 12:00 - 14:30 Uhr

Do 17:00 - 20:00 Uhr

Landtagsfraktion

Bundestagsfraktion
Bundestagsfraktion
Video: Angriffe auf das Büro DIE LINKE
Video: Angriffe auf das Büro DIE LINKE